Leider ist es Autoren aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt, veröffentlichte Rezensionen und Tipps auf die eigene Webseite zu stellen. Dies betrifft auch die Besprechungen zu den eigenen Büchern.

Deshalb muss ich die Besucher dieser Seite leider auf die Suchmaschinen und die einzelnen Zeitungsverlage verweisen. Die Hunderte von Besprechungen zu meinen Büchern, Hörbüchern, Theaterstücken und Drehbüchern finden sich also irgendwo im Netz. Und dort geht es ihnen hoffentlich gut.

Links sind gestattet. Deshalb hier eine Kritik zu BLUTTEUFEL.

www.literaturmarkt.info - BLUTTEUFEL